Wir bieten Linux-Lösungen für Firmen-Intranets. Dabei legen wir Wert wird auf leistungsfähige und kostengünstige Lösungen - nicht nur in der Anschaffung sondern auch im laufenden Betrieb bei Gewährleistung der vollen Funktionalität.

Die Lösungen hängen hauptsächlich von den Anforderungen, der Größe und den Anzahl der Geschäftsstellen einer Firma ab. Anhand dieser Informationen läßt sich ermitteln welche Hard- und Software erforderlich ist und welcher Wartungsbedarf voraussichtlich entsteht.

Empfehlenswert ist generell die physikalische Trennung von Firewall und Router zu allen anderen Serverfunktionen. Die Trennung erschwert das Aushebeln einer Firewall sehr wesentlich und man erreicht allein damit ein höheren Sicherheitsgrad. Die Kosten für die Trennung sind gering und vereinfachen sogar die Administration. Auch ist die Ausfallsicherheit höher als bei einem zusammengefaßten System.

Bei der Auswahl der Linux-Distribution bzw. Linux-Version sollte man beachten mit welcher Wichtigkeit ein Server im Unternehmen läuft. Je geschäftsrelevanter der Server ist, umso mehr sollte man auf die Features der Linux-Version achten. Z. B. ist die Versorgung mit Security Patches und Updates bei einer Enterprise Version besser und überdauert einen längeren Zeitraum als bei einer normalen Linux Version. Als Beispiel für eine Komplettlösung sei hier Collax Business Server genannt.

Enterprise Versionen haben ihren Preis, der aber berechtigt ist. In kleineren Unternehmen (z. B. 10 Mitarbeiter) ist der Einsatz einer Enterprise Version nicht unbedingt erforderlich, da dort die Risiken im Intranet überschaubar sind. Aber auch hier steht im Vordergrund welche Anforderungen stellt das Unternehmen - danach und nach der Höhe Budgets ist die Lösung zu ermitteln.

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

  • per Mail
  • direkt: 06242 990949 - IT-Büro Orlemann